Syndizierter Kredit – Was ist das?

Ein syndizierter Kredit, oder auch Konsortialkredit genannt, wird von mehreren Kreditinstituten gemeinschaftlich vergeben, wobei mindestens zwei Kreditinstitute beteiligt sein müssen. Hierbei stellt eine Bank den Lead Arranger dar, welcher die Kredite der einzelnen Geschäftsbanken strukturiert, organisiert und verwaltet.

Wann wird ein Syndizierter Kredit vergeben?

Diese Kredite werden immer dann vergeben, wenn die Kreditsummen sehr hoch sind und das Risiko für eine Bank deshalb zu hoch wäre. Es findet somit eine Risikostreuung unter den Banken statt. In der Regel werden syndizierte Kredite von Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen in Anspruch genommen, wenn diese größere Investitionen tätigen müssen. Durch die Risikostreuung, sodass bei einem möglichen Kreditausfall die sehr hohen Verluste nicht dazu führen, dass die Existenz einer der Banken gefährdet ist.

Konditionen

Wie bei anderen Kreditformen auch, wird bei Vertragsabschluss die Kreditsumme festgelegt, welche über einen gewissen Zeitraum in Form der Ratenzahlung an die Bank zurückgezahlt werden muss. Die Raten setzen sich auch hier aus der Tilgung und den Zinsen zusammen. Der Zinssatz ist dabei abhängig von Ihrer Bonität und besteht aus 2 Komponenten. Dies ist zum einen der Zinsaufschlag, welcher sich an Ihrer Kreditwürdigkeit orientiert und zum anderen der Referenzzinssatz für Kredite. Je geringer hier Ihre Bonität, desto höher wird der Zinsaufschlag ausfallen. Die allgemeine Kreditlaufzeit dieser Kreditart ist in der Regel auf eine längerfristige Laufzeit angesetzt. Diese ist vergleichbar mit dem Hypothekenkredit. Eine bekannte Größe stellt dabei 10 bis 30 Jahre als Kreditlaufzeit dar.

Als Sicherheit wird bei diesem Kredit die Grundschuld eingesetzt, wie bei der Immobilienfinanzierung auch. Da der Zins für Bau- oder Immobilienkredite gerade sehr niedrig ist, hat der syndizierte Kredit auch einen Aufschwung erlebt.

Der Kreditnehmer hat dem Lead Arranger eine sogenannte Gebühr zu zahlen, welche mit der Komplexität und dem Risiko des Darlehens einhergehen.

Übersicht über den Kreditmarkt

Vor allem die Banken sind es, die im Einzelhandelsmarkt führend mit syndizierten Krediten sind. Finanzierungsgesellschaften und institutionelle Anleger können eventuelle bei Leveraged-Transaktionen noch hinzukommen. Es gibt Unterschiede dieses Marktes, wenn man hier die USA mit Europa vergleicht. In der USA herrscht ein Kapitalmarkt, wo sowohl die Preisgestaltung als auch die Qualität der Kredite und ein gewisser Hunger bei institutionellen Investoren gegeben ist. In Europa sieht dies etwas anderes aus. Hier sind die Banken immer noch der wichtigste Bestandteil dieses Marktes auch wenn institutionelle Investoren in den vergangenen Jahrzeiten an Marktpräsenz gewonnen haben. Somit wird auch die Preisgestaltung nicht zu 100% von den Kapitalmarktkräften vorangetrieben.