Maximale Sicherheit für Ihre Anlage

Absicherung bei CASHBOARD

Ihr Geld liegt bei einer lizenzierten, deutschen Bank, daher hätte eine Insolvenz von CASHBOARD keine Auswirkung auf Sie. Unsere Partnerbank ist die ebase®, die zur comdirect-Gruppe gehört mit Sitz in Aschheim, Bayern.

Absicherung bis 100.000 € auf Ihrem Konto

Bis 100.000 € ist Ihr Geld in Form von Sicht– und Sparguthaben bei der ebase® durch die gesetzliche deutsche Einlagensicherung zu 100 % abgesichert.

Absicherung von Fonds

Ist Ihr Geld in Fonds angelegt, sind diese als Sondervermögen abgesichert. Auch bei Insolvenz von CASHBOARD, der Bank oder der Fondsgesellschaft sind Sie zu 100 % abgesichert.

Absicherung durch Kapitalschutz

Mit CASHBOARD wird Ihr Geld breit gestreut angelegt. Dadurch können Schwankungen auf Ihrem Konto reduziert werden. Wenn Sie Sich für das Kapitalschutzkonto entscheiden, garantieren wir Ihnen zudem 100 % Kapitalerhalt.
Der Kapitalschutz garantiert Ihnen 2 % Mindestrendite und 100 % Kapitalerhalt für Beträge bis zu 10.000 €. Bereits nach 12 Monaten greift der Kapitalschutz. Selbstverständlich können Sie auch davor jederzeit frei über Ihr Geld verfügen.

Keine Mindestlaufzeit. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.

Kostenlos registrieren

Einlagensicherung

AUCH ÜBER 100.000 € HINAUS

+ Ihr über CASHBOARD verwaltetes Konto/Depot bei der ebase® unterliegt der deutschen gesetzlichen Einlagensicherungsregelung. Die ebase® ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. angeschlossen.

+ Der Einlagensicherungsfonds sichert die in der Bilanz ausgewiesenen Verbindlichkeiten gegenüber den Kunden ab. Dazu zählen Sicht-, Termin- und Spareinlagen. Die Sicherungsgrenze je Kunde beträgt bis zum 31. Dezember 2019 20 %, bis zum 31. Dezember 2024 15 % und ab dem 1. Januar 2025 8,75 % der Eigenmittel der ebase. Die Sicherungsgrenze beträgt somit gemäß § 6 Abs. 1 des Statuts des Einlagensicherungsfonds per 31. August 2016 5.062.000 Euro je Kunde. Für Sie als Kunden bedeutet dies, dass Ihre Einlagen bis zu diesem Betrag abgesichert sind. Die Grenze wird jährlich vom Bundesverband deutscher Banken e.V. aktualisiert.

+ Im Gegensatz zu Konten bei internationalen Direktbanken in Deutschland oder sogar Anlagen bei Banken im Ausland ist Ihr Konto/Depot durch die deutsche Einlagensicherung geschützt.

+ Besitzen Sie bei der ebase® mehrere Konten, gilt der Entschädigungsanspruch für alle Konten zusammen.

+ Weitere Informationen zum Einlagensicherungsfonds finden Sie beim Bundesverband deutscher Banken.

Datenschutz

IHRE DATEN BLEIBEN IN DEUTSCHLAND

Das deutsche Datenschutzrecht gilt als eines der strengsten weltweit und Finanzdaten zählen neben den persönlichen Daten zu den sensibelsten Daten überhaupt. Giben Sie Daten daher nicht ins Ausland, sondern genießen Sie bei CASHBOARD den höchsten Schutz Ihrer Daten.

+ Gesetzlicher Datenschutz: CASHBOARD schützt Ihre Daten gemäß dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Europäischen Datenschutzrecht gemäß der Datenschutzrichtlinie 95/46/EG der Europäischen Union.

+ Technischer Datenschutz: Ihre Daten werden von CASHBOARD ausschließlich auf Hochsicherheitsservern in Hochsicherheits-Rechenzentren innerhalb der Bundesrepublik Deutschland gespeichert.

+ Organisatorischer Datenschutz: Eine Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur, soweit dies zur Bearbeitung Ihrer Anlage über CASHBOARD erforderlich ist. Die Weitergabe ist auf autorisierte Partner wie Ihre konto-/depotführende Bank, die ebase®, oder ähnliche Partner beschränkt, bei denen Sie über CASHBOARD anlegen möchten. Sie erfolgt nur, wenn Sie ihr explizit zustimmen. Die Maßnahmen zum Datenschutz bei CASHBOARD sind in einer speziell hierfür gültigen Datenschutzrichtlinie verbindlich geregelt.

+ Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und sichern Ihre Kundendaten umfassend ab. Wir garantieren Ihnen, dass Sie Ihre Daten jederzeit einsehen und löschen lassen können. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz bei CASHBOARD in unserer Datenschutzrichtlinie.

Keine Mindestlaufzeit. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.

Kostenlos registrieren

Hochsicherheitstechnologie

Sichere Datenverarbeitung

Die Cashboard GmbH, der Betreiber von CASHBOARD, ist eines der führenden Finanztechnologieunternehmen Deutschlands und investiert gemeinsam mit Ihrer konto-/depotführenden Bank, der ebase®, in modernste Sicherheitstechnologie, um Ihre Daten und Ihre Anlage zu schützen.

+ Deutsche Server in Hochsicherheits-Rechenzentren

CASHBOARD nutzt ausschließlich Server in Rechenzentren in Deutschland, die nach höchsten Sicherheitsrichtlinien zertifiziert sind. Ihre Daten verlassen zu keinem Zeitpunkt während der unmittelbaren Verarbeitung durch CASHBOARD-Mitarbeiter oder -Systeme Deutschland.

+ SSL-Verschlüsselung

Die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) gewährleistet, dass vertrauliche Informationen mit einem Schlüssel gesichert werden. Dieser Schlüssel ist nur Ihnen/Ihrem Computer und CASHBOARD bekannt. Bei jedem Zugriff auf CASHBOARD wird eine sicher verschlüsselte Verbindung aufgebaut. Kurz gesagt: Niemand außer Ihnen und uns kann Ihre Daten lesen.

+ Verifizierung

Das Schlosssymbol im Browser zeigt an, dass Sie über eine gesicherte Verbindung auf CASHBOARD zugreifen. Wir nutzen ein digitales SSL-Sicherheitszertifikat des Sicherheitsspezialisten Comodo, einem der weltweit führenden Anbieter von SSL-Zertifikaten.

+ Firewall-Technologie

Mittels einer Firewall verhindern wir unberechtigte Zugriffe auf unser Portal und schützen Ihre Daten bei CASHBOARD wirkungsvoll.

+ PIN/TAN-Verfahren

Für Transaktionen bei Ihrer konto-/depotführenden Bank – der ebase® – kommt ausschließlich das PIN-/TAN-Verfahren zum Einsatz. Ihre PIN und Ihre TAN-Liste werden Ihnen nach erfolgter Bestätigung Ihrer Konto/Depoteröffnung in zwei separaten Schreiben getrennt voneinander via Post direkt von der ebase® zugesandt. Nur Sie haben Zugriff auf Ihr Konto/Depot und mit dem sicheren Online-Banking der ebase® sind Sie perfekt geschützt.

Noch offene Fragen? CASHBOARD hilft Ihnen gerne weiter.

Per E-Mail, Chat oder kostenlos telefonisch:

0800 – 70 50 501

(Servicezeiten: Montag bis Freitag von 9-20 Uhr)